ONE5 Mehr Power im E-Commerce | powered by United E-Commerce
16764
page-template-default,page,page-id-16764,page-child,parent-pageid-15796,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0,qode-theme-ver-11.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

ONE5 | Mehr Power im E-Commerce

Donnerstag, 9. November 2017

Mehr Power im E-Commerce

Das exklusive United E-Commerce-Event für Shopbetreiber und Onlinehändler

Es gibt kein Patentrezept für erfolgreichen Onlinehandel. Jeder muss seinen individuellen Weg gehen –  von der Automatisierung der Geschäftsabläufe und Auswahl des Shopsystems über zielgruppenspezifisches Produktdatenmanagement bis hin zu Retourenprozessen.

Damit Sie angesichts der Themenvielfalt nicht den Überblick verlieren, zeigen sechs der United E-Commerce-Partner im Rahmen dreier Workshops im GS1 Germany Knowledge Center in Köln worauf es im E-Commerce genau ankommt: Thematisch dreht sich dieses Mal alles um effizientes Datenmanagement, E-Mail-Marketing und Lead Management im Zuge der neuen DSGVO 2018 und Umsatzsicherung mittels Multi-Cloud-Ansätzen. Das Knowledge Center vermittelt zusammen mit den virtuellen Guides Ava und Toni eine Zukunft zum Anfassen – das ideale Umfeld, um sich gemeinsam mit jeweils mehreren Referenten den Workshop-Themen anzunähern. Am Ende des Tages nehmen Sie nicht  nur wertvolle Informationen, sondern auch praktische Checklisten und Whitepaper mit konkreten To-Dos mit nach Hause.

Die Workshops finden sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag statt, sodass sich jeder Teilnehmer für zwei Favoriten entscheiden kann.

Die Keynote hält Ingo Mommertz, Bereichsleiter E-Commerce IT der Parfümerie Douglas GmbH.

Daniela Zimmer, Fachjournalistin und E-Commerce-Expertin beim Magazin Internet World Business, führt abermals als sympathische und kompetente Moderatorin durch den Tag und sorgt dafür, dass die Teilnehmer zusammen mit den Partnern ihre Anliegen im Rahmen der Workshops klären können.

Die freien Plätze sind begrenzt!

360° Tour durch das
GS1 Germany Knowledge Center

Der Tagesablauf auf einen Blick

Nur noch wenige Tage bis zum United E-Commerce ONE5 Event in Köln.

Der Tagesablauf im Detail

09:00 | Empfang & Registrierung

Sie legen fest für welchen der 3 parallel laufenden Workshops Sie sich am Vor- bzw. Nachmittag entscheiden. Zusätzlich erhalten Sie weitere Unterlagen und Ihr Namensschild bei der Registrierung vor Ort. Dabei gilt das Namensschild als Eintrittskarte!

10:00 - 10:45 | Keynote | Ingo Mommertz, Bereichsleiter E-Commerce IT der Parfümerie Douglas GmbH

10:45 - 11:15 | Kaffeepause + Raumwechsel (3 parallel laufende Workshops)

  • Effizientes und erfolgreiches Produktdatenhandling im E-Commerce
    • Michael Irmen (SDZeCOM) und Achim Wetter (GS1 Germany)
  • E-Mail-Marketing, Lead-Management und Ihr To Do zur neuen DSGVO 2018
    • Sabine Heukrodt-Bauer (RESMEDIA) und Stefan Rottmann (SC-Networks)
  • Umsatzsicherung mit einer modernen Magento E-Commerce-Plattform mithilfe von Multi-Cloud-Ansätzen
    • Ralf Lieser (netz98) und Patric Czech (PlusServer)

11:15 - 12:45 | Effizientes und erfolgreiches Produktdatenhandling im E-Commerce | Michael Irmen (SDZeCOM) und Achim Wetter (GS1 Germany)

Wie lassen sich Produktinformationen so optimal und so effizient wie möglich erfassen und verwalten –  und wie führt eine standardisierte Darstellung der erfassten Produktdaten zu einer erhöhten Auffindbarkeit im Netz?

SDZeCOM und GS1 Germany zeigen Prozesse, Standards und brandneue Technologien, mit denen Hersteller und Händler die Wertschöpfung im E-Commerce erhöhen.

Was ist mein Nutzen?

Sie erhalten Tipps und Anregungen für ein effizientes Produktdatenmanagement und erfahren, was bei der Festlegung von Prozessen wichtig ist. Welche neuen Standards sind dabei unverzichtbar und welche Technologien unterstützen Sie beim Umgang mit den Daten?

Was nehme ich mit?

Von SDZeCOM erhalten Sie verschiedene Checklisten, die Sie bei der Erstellung von Prozessen, der Auswahl von passenden Systemen sowie für das internationale Produkt-Informations-Management unterstützen. Hersteller und Händler erhalten zudem einen Gutschein für ein ½-tägiges PIM-Seminar.

GS1 Germany bietet Workshop-Teilnehmern Einblick in die Welt strukturierter Daten und die zentralen Facetten des neuen Produktstandards GS1-SmartSearch. Ein individueller Fahrplan zur Umstellung Ihres Shops auf strukturierte Produktdaten zur besseren Auffindbarkeit im Netz wird in einem für Teilnehmer des Workshops kostenfreien ½-tägigen Anschlussworkshop gemeinsam erarbeitet.

Wer sind die Referenten?

Michael Irmen verantwortet die Business-Unit Consulting und Stefan Falk ist einer der Consultants im Team von SDZeCOM. Beide Kollegen verfügen über fundierte Erfahrungen bei der Prozessanalyse und -optimierung sowie im Aufbau von Datenmodellen für das Produktdatenmanagement, bei der Anbindung von ERP-Systemen und die Datenbereitstellung für eBusiness-Komponenten und Dynamic Publishing.

Achim Wetter ist Leiter des Competence Centers E-Commerce. Philipp van Sambeck ist Consultant im Team Standards & Produkte von GS1 Germany. Als Team unterstützen sie die Einführung des globalen GS1-SmartSearch-Standards in Deutschland und beraten Interessierte und Neukunden bei dessen Implementierung in ihren Onlineshops.

11:15 - 12:45 | E-Mail-Marketing, Lead-Management und Ihr To Do zur neuen DSGVO 2018 | Sabine Heukrodt-Bauer (RESMEDIA) und Stefan Rottmann (SC-Networks)

Mit der Digitalisierung verändert sich das Kundenverhalten und stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Doch wie reagieren Sie auf das veränderte Kaufverhalten potenzieller Kunden? Sind die entsprechenden Maßnahmen erst einmal geplant, stellt sich die Frage nach der Erfolgsmessung und dem Return on Investment (ROI). Nichts ist fataler, als viel Zeit und Geld in umfängliche Maßnahmen zu investieren und am Ende festzustellen, dass sich der Aufwand nicht gelohnt hat. Erfahren Sie aus Best Practice-Beispielen in unserem Workshop, was Marketingkampagnen nachweislich erfolgreich macht.

Am 25.05.2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Diese bringt weitreichende Veränderungen auch für das Online-Marketing mit sich. Im Workshop werden die wichtigsten To Dos für das E-Mail-Marketing und das Lead-Management für Unternehmen zur Vorbereitung auf 2018 erarbeitet.

Wer sind die Referenten?

Sabine Heukrodt-Bauer ist Fachanwältin für IT-Recht und gewerblichen Rechtsschutz und Gründerin der auf IT-Recht spezialisierten Mainzer Kanzlei RESMEDIA. Sie ist Sprecherin auf diversen Events und Kongressen der IT-Branche und Dozentin für IT-Recht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Sie veröffentlicht regelmäßig Artikel zu aktuellen Themen im IT-Recht und E-Commerce und betreut seit über 10 Jahren für die INTERNET WORLD Business die Kolumne der „E-Shop Tipp“. Sie ist die Vorsitzende des gemeinsamen Vorprüfungsausschusses der Rechtsanwaltskammern Koblenz und Zweibrücken für die Erlangung der Bezeichnung „Fachanwalt für Informationstechnologie“ und sitzt im Ausschuss „IT-Recht“ der Bundesrechtsanwaltskammer.

Stefan Rottmann ist Sales Manager bei der SC-Networks GmbH, dem Hersteller der integrierten E-Mail Marketing Lösung Evalanche. Er sammelte Erfahrung als Vertriebsleiter und Geschäftsführer einer Telemarketing-Agentur im B2B-Bereich. Seit nun mehr als 25 Jahren unterstützt er Unternehmen aus der Industrie- und IT-Branche bei der Optimierung ihrer Lead Management-Prozesse. Darüber hinaus ist er als Dozent für den TÜV- Hessen-zertifizierten Lehrgang „Lead Management Consultant“ tätig.

11:15 - 12:45 | Umsatzsicherung mit einer modernen Magento E-Commerce-Plattform mithilfe von Multi-Cloud-Ansätzen | Ralf Lieser (netz98) und Patric Czech (PlusServer)

Magento bietet als Enterprise-E-Commerce-Lösung entscheidende Vorteile für das heutige Online-Business, bei dem sich das Nutzerverhalten quasi von Minute zu Minute ändert. Dabei muss aber auch die IT-Infrastruktur in der Lage sein, sich schnell und skalierbar an neue Anforderungen anzupassen. Die Kombination mehrerer Cloud-Lösungen bietet daher eine ideale Grundlage für eine E-Commerce Plattform, um jedem Bestell- und Besucheraufkommen die passende Infrastruktur bereitzustellen.

Was ist mein Nutzen?

Sie lernen eine hochskalierbare und ausfallsichere Magento E-Commerce-Plattform kennen, die wir im Rahmen des Workshops gemeinsam mit Ihnen auf einer Multi-Cloud-Lösung auf Basis von Azure planen. Gleichzeitig machen wir Sie in dieser simulierten Planungsphase auf neue Technologien aufmerksam, die das Setup optimal auf den E-Commerce von morgen vorbereiten.

Was nehme ich mit?

Sie erhalten im Workshop spannende Handlungsempfehlungen, wie Sie eine nachhaltige Cloud-Strategie im E-Commerce aufbauen und wie Sie mittels Best Practices eine für Ihr E-Business geeignete Cloud-Systemlandschaft gestalten können.

Wer sind die Referenten?

Ralf Lieser, E-Commerce Consultant und verantwortlich für das Qualitätsmanagement bei netz98, sowie Patric Czech, der bei PlusServer den Bereich des Cloud Product Managements verantwortet, beschäftigen sich besonders intensiv mit dem Thema Magento auf Azure und der Implementierung der Microsoft Cloud in das Portfolio sowie die Shoplösung für B2B-Kunden.

12:45 - 14:00 | Mittagspause und Führung durch das Knowledge Center

Erlebbar werden die Prozesse von morgen durch drei Themenschwerpunkte innerhalb des Knowledge Centers:

Im Experience Center stehen vor allem digitale Technologien im Mittelpunkt. Dort werden die Besucher von innovativen Robotern und den virtuellen Guides Ava und Toni durch die digitale Wertschöpfungskette begleitet oder begeben sich auf eine interaktive Shopper Journey. So wartet in der Value Chain Experience eine multimediale Inszenierung der Wertschöpfungskette mit ihren sechs Stufen vom Rohstoffproduzenten bis zum Shopper. In der Shopper Experience werden die Freizeit- und Konsumwelt des Shoppers als Ausgangs- und Endpunkt moderner Wertschöpfungsnetze sowie digitale Technologien am Point of Sale gezeigt.

 

Im Innovation Center können Besucher selbst Hand anlegen, in inspirierenden Räumen innovative Ideen entwickeln und diese in konkrete Prototypen zum Anfassen transformieren. Und wer für Networking und Konferenzen nach Köln kommt, trifft sich im Business Center mit Experten aus Praxis und Wissenschaft.

14:00 - 15:30 | Wiederholung der drei parallel laufenden Workshops

  • Effizientes und erfolgreiches Produktdatenhandling im E-Commerce
    • Michael Irmen (SDZeCOM) und Achim Wetter (GS1 Germany)
  • E-Mail-Marketing, Lead-Management und Ihr To Do zur neuen DSGVO 2018
    • Sabine Heukrodt-Bauer (RESMEDIA) und Stefan Rottmann (SC-Networks)
  • Umsatzsicherung mit einer modernen Magento E-Commerce-Plattform mithilfe von Multi-Cloud-Ansätzen
    • Ralf Lieser (netz98) und Patric Czech (PlusServer)

15:30 | Networking & Abschluss

Die Anmeldung

Die Location

GS1 Germany unterstützt Unternehmen aller Branchen dabei, moderne Kommunikations- und ProzessStandards in der Praxis anzuwenden und damit die Effizienz ihrer Geschäftsabläufe zu verbessern. Unter anderem ist das Unternehmen in Deutschland für das weltweit überschneidungsfreie GS1 Artikelnummernsystem zuständig – die Grundlage des Barcodes. Darüber hinaus fördert GS1 Germany die Anwendung neuer Technologien zur vollautomatischen Identifikation von Objekten (EPC/RFID) und zur standardisierten elektronischen Kommunikation (EDI). Im Fokus stehen außerdem Lösungen für mehr Kundenorientierung (ECR – Efficient Consumer Response) und Trends wie Mobile Commerce, Multichannelling, Nachhaltigkeit und Rückverfolgbarkeit. Im neuen Knowledge Center wird die digitale Zukunft des Einkaufens erlebbar gemacht.

Der Veranstaltungsort

GS1 Germany GmbH
Knowledge Center
Stolberger Str. 108
50933 Köln

Start ist am Donnerstag, 09. November um 10:00 Uhr,
Einlass ist ab 09:00 Uhr.

Anreise:
Das GS1 Germany Knowledge Center liegt in unmittelbarer Nähe zum TechnologiePark Köln und ist sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Die Location bietet ebenfalls ausreichend Parkplätze.

Die Adresse für Ihr Navi:
Stolberger Str. 108
50933 Köln

Informationen zur Anfahrt mit dem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie hier.